#SEARCHINDEXER_INHALT_START#
Masterplan

Energieversorgung

Das Kantonsspital Aarau und die IBAarau AG wollen künftig bei der Versorgung mit Wärme, Kälte, Strom, Wasser und Erdgas eng zusammenarbeiten. Dazu wurde Ende 2014 ein gemeinsamer Vertrag unterschrieben.

Energieversorgung
In Zukunft soll die Abwärme aus technischen Geräten des Kantonsspitals in das Fernwärme-Kälte-Netz der IBAarau eingespiesen werden. Bis anhin waren diese Geräte wie z. B. Computertomographen lediglich an ein Lüftungssystem angeschlossen – die Wärme verpuffte grösstenteils ungenutzt. Mit der Anbindung ans bestehende Fernwärme-Kälte-Netz der IBAarau AG entsteht ein Versorgungsgebiet von 22 MW Wärme- sowie 8 MW Kälteleistung. Das KSA erhofft sich, in zehn Jahren den heutigen Energieverbrauch um 30% senken zu können.
#SEARCHINDEXER_INHALT_ENDE#