#SEARCHINDEXER_INHALT_START#
Varia

Rauchfreies Spital

Als eines der grossen Zentrumsspitäler der Schweiz übernimmt das Kantonsspital Aarau eine aktive Rolle in der betrieblichen Gesundheitsförderung. Neben verschiedenen Bestrebungen zur Reduktion der Arbeitsbelastung und dem Aufbau einer Feedback-Kultur wurde eine Vision für ein rauchfreies Spital entwickelt.

CEO

Das Kantonsspital Aarau hat sich zum Ziel gesetzt, schrittweise die Rauchfreiheit im gesamten Spital anzustreben. Mittelfristig soll das Areal als «Nichtraucherzone» ausgeschildert werden. Das Rauchen soll jedoch in wenigen, speziell dafür geschaffenen Raucherzonen möglich bleiben. Darüber hinaus betreibt das Kantonsspital aktiv Gesundheitsförderung durch Unterstützung von Tabakpräventionsmassnahmen und das Angebot einer Rauchstopp-Sprechstunde. Eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe hat dazu basierend auf nationalen (www.ftgs.ch) und internationalen (www.ensh.org) Qualitätsstandards eine Strategie und Massnahmen zur Umsetzung der Vision zum rauchfreien Spital erarbeitet.

Erstes Etappenziel ist die Erreichung des Bronzestatus, welcher von einer internationalen Gesundheitsorganisation verliehen wird. Dafür wurde 2014 der Weg geebnet.

Rauchfreies_KSA_2020
#SEARCHINDEXER_INHALT_ENDE#